INTRONAUT “THE DIRECTION OF LAST THINGS”

 

 

Intronaut - The Direction Of Last Things

Infos:

2004 in Los Angeles gegründet

Personelle Besetzung:

Sacha Dunable
(vocals, guitars)

Dave Timnick
(guitars)

Joe Lester
(bass)

Danny Walker
(drums)

 

 

 

 

#xxx

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.

TITELVERZEICHNIS:

Fast Worms
Digital Gerrymandering
The Pleasant Surprise
The Unlikely Event Of A Water Landing
Sul Ponticello
The Direction Of Last Things
City Hamnal

Time:

3:53
4:45
3:57
4:36
4:38
3:58
4:07

Note:

1,75
1,75
1,5
1,75
1,5
1,75
1,75

 

 

INTRONAUT melden sich zwei Jahre nach den „Habitual Levitations“ zurück mit neuem Album „The Directions Of Last Things“. Die Musiker aus Kalifornien, die noch beim Vorgänger in der Schublade „Sludge Metal“ gewühlt haben, schütten bereits im ersten Track „Fast Worms“ ein überirdisches Sammelsurium an stilistischen Extravaganzen über dem Ohr des Zuhörers aus. Gutturale Screamo-Gesänge wechseln mit vollendet arrangierten Art-Rock Satzgesängen, Death Metal Riffs knüppeln munter drauf los, der erste progmetallische Climax wird ab Minute 02:02 verabreicht, dann sorgt plötzlich ein jazziger Basslauf kurz für Unordnung im metallischen Gefüge und der Fan, der doch nur auf eine simple blutige Mahlzeit gewartet hat, wird überrascht feststellen, dass es hier alles andere gibt als eine mainstream-konforme Slasher-Metal-Umsetzung. 08-15-Geister können sich schon mal kurz verabschieden. Spielen können die Musiker der 2004 gegründeten Band allesamt, allen voran vor allem Sacha Dunable, der in „Digital Gerrymandering“ das Geschehen mit einem durchgehenden Two-Hand-Tapping-Riff verziert, „Sul Ponticello“ ist ein munteres Gemisch aus „Dream Theater“, „Rush“ und „Sepultura“ und am Ende brüllt sogar ein Muezzin vor Begeisterung, während „The Pleasant Surprise“ dann doch einfach ein Häppchen für die Party-Schlachtplatte ist. “The Direction Of Last Things” ist das fünfte Studio Album der Gruppe aus Kalifornien, die seit dem zweiten 2008er Album “Prehistoricisms” in unveränderter Besetzung spielt - neben dem oben schon erwähnten Gitarristen & Sänger Dunable sind das noch Dave Timnick (Gitarre), Joe Lester (Bass) und Danny Walker (Schlagzeug).

Veröffentlichung: 13. November 2015

Label: Century Media Records

Web: www.centurymedia.com 

Verfügbarkeit: CD & Vinyl & Digitales Album

Für Fans von: Anciients - Kylesa - Baroness - Mutoid Man

Web: http://intronautofficial.com/ & https://twitter.com/intronaut 

KAUFEMPFEHLUNG:  KKKKKKKKKK (1,857)